Suche

Suche

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.
.

Über uns

 

Das Heil- und Erziehungsinstitut für Seelenpflege-bedürftige Kinder ist eine über viele Jahrzehnte gewachsene Einrichtung am Fuße der schwäbischen Alb. Wir sind eine Einrichtung der Jugend- und Eingliederungshilfe mit einer Schule am Heim. Die beiden Schulen sind Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren mit den Förderschwerpunkten Emotionale und Soziale Entwicklung (Bildungsgang Lernen) und Geistige Entwicklung (inklusive Berufsschulstufe).

Grundlage der heilpädagogischen Arbeit im gesamten Institut ist die anthroposophische Menschenkunde Rudolf Steiners. Die Mitarbeiterschaft des Instituts besteht aus anthroposophisch aus- bzw. weitergebildeten Heilpädagogen, Lehrern, Sonderschullehrern, Heilerziehungspflegern, Erziehern und Sozialpädagogen. Weitere Kollegen sind im therapeutischen, sozialen und psychologischen Fachdienst tätig, wie auch in der Verwaltung, der Gärtnerei, der Hausmeisterei, der Küche und in der Hauswirtschaft.

Die zentralen Arbeitsfelder sind im Betreuungsbereich und in der Schule zu finden, wobei zum  Betreuungsbereich das Heim, die Tagesgruppen, die Soziale Gruppenarbeit und die heilpädagogische Einzelbetreuung in Kindergärten zählen. Hier werden Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsschwierigkeiten unterschiedlichster Art betreut. Ein Teil der Schüler wohnt im Heim, einige nutzen das Angebot der beiden Tagesgruppen und ein weiterer Teil lebt zu Hause. Für die ganz Kleinen (0-3 Jahre) bieten wir eine inklusive Krippe an.



Autor: dobner -- Mittwoch, November 22, 2017; 07:52:53 h



.