Suche

Suche

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.
.

Teilstationärer Bereich

Schüler deckt den Tisch

Die Erziehung in der heilpädagogischen Tagesgruppe ist ein familienergänzendes und unterstützendes Angebot. Die Kinder und Jugendlichen werden nach dem Vormittagsunterricht von den Tagesgruppenmitarbeitern empfangen und während der Mittags - und Nachmittagszeit betreut. Die Nächte und Wochenenden verbringen die Kinder und Jugendlichen in ihren Elternhäusern. Somit bildet neben der direkten heilpädagogischen Arbeit die Zusammenarbeit mit den Eltern einen weiteren wesentlichen Schwerpunkt im Tagesgruppenbereich.

Zur Zeit gibt es im Institut Eckwälden zwei Tagesgruppen. Insgesamt stehen 19 Plätze zur Verfügung. Die Kinder und Jugendlichen sind in alters- und geschlechtsgemischten Gruppen von 9 bzw. 10 Kindern zusammengefasst und werden von mindestens zwei Fachkräften betreut. Sie erhalten Hilfe bei den Hausaufgaben, Anleitung in den Tätigkeiten des täglichen Lebens, vielfältige Anregungen für die Freizeitgestaltung und darüber hinaus gezielte Fördermaßnahmen. So wird ihnen geholfen, eigene Fähigkeiten und Interessen zu entwickeln. Durch den Umgang mit anderen Kindern und Erwachsenen werden sie fähig, in einer Gemeinschaft zu leben. Sie werden dabei unterstützt, Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl zu entwickeln, indem absichtsvoll an vorhandenen Stärken bzw. positiven Eigenschaften angeknüpft wird.

Es besteht die Möglichkeit, die therapeutischen Angebote der Einrichtung wahrzunehmen.

Vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und Pädagogen ist Voraussetzung für die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Die Elternarbeit findet ihren Ausdruck in den Berichtsheften, Elternbriefen, Telefonaten, Hausbesuchen, Elternabenden und den Elterngesprächen. Damit ist ein ständiger Austausch zwischen Eltern und Erziehern gewährleistet. Wesentlicher Bestandteil der Tagesgruppen sind auch die einzelnen Öffnungstage am Wochenende und teilweise in den Schulferien, sowie jährliche Ferienfahrt in den beiden ersten Wochen der Sommerferien. An allen Schultagen und den Öffnungstagen werden die Kinder vom Fahrdienst zu Hause abgeholt und wieder nach Hause gebracht.



Autor: dobner -- Montag, März 19, 2018; 12:24:04 h



.