Suche

Suche

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.
.

Ernstes und Heiteres aus Mozarts Leben

Das Institut Eckwälden lädt herzlich ein zu einem Klavier- Erzähl- Konzert für jung und alt am Sonntag, 16 Juli 2010 um 17.00 Uhr im Festsaal. Der Pianist Uwe Kliemt aus Hamburg erzählt von Mozarts Leben und Schaffen und spielt u.A. "kleine Nachtmusik" in Klavierfassung, Fantasie in d-moll
im TEMPOGIUSTO ihrer Zeit. Uwe Kliemt widmet sich seit ca. 20 Jahren der Praxis und Erforschung musikalischer Tempi.

Kurse und Studien mit W.R.Talsma, Clemens von Gleich bildeten das Rüstzeug um die eigene Musikpraxis zu revolutionieren. Seitdem gibt er Konzerte, Seminare und Vorträge zur Wiederentdeckung der klassischen Bewegungsmaße (u.a. aktive Teilname an Symposien zu Tempofragen in Amsterdam, Österreich und der Schweiz). Unter dem Titel Tempogiusto arbeitet er an den in der
musikalischen Fachwelt kontrovers diskutierten Tempofragen, wobei er für eine Reduzierung der heute üblichen Geschwindigkeiten eintritt. Höhepunkte waren die symphonischen Klavierabende der letzten Jahre mit Aufführungen von mehreren Beethovensymphonien.

Seit 2002 spielt er regelmäßig in der Sammlung der historischen Tasteninstrumente im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe von Dr. Andreas Beurmann. Nicht zuletzt hat ihn der Klang dieser zauberhaften Instrumente gelehrt, inmitten der heute üblichen Geschwindigkeit innezuhalten und die gesamte Klassik neu in Erfahrung zu bringen.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind Willkommen.



Autor: dobner -- Dienstag, Februar 15, 2011; 16:24:46 h



.